spruchbeidl.de

schwäbische …

Herzog Christoph von Württemberg hat schon 1559 die allgemeine Schulpflicht eingeführt. Zu seiner Zeit hat Württemberg bereits jeder Baurabua und jedes Bauramädle die Kunst des „schreiben und lesen“ beherrscht. Das ein paar hundert Jahre Bildungsvorsprung selbst in Pisa-gebeutelten Zeiten Auswirkungen auf den philosophischen Äußerungsgrad selbst der einfachen Bevölkerung haben, liegt auf der Hand.
Viele Sprüche klingen derb und deftig, sind meist aber liebevoll gemeint. Sie entstammen meist aus bäuerlichem Umfeld und besitzen eine erstaunliche Treffsicherheit. Sie spiegeln das Wesen der…

Schwaben!

Geschichten

Lieder

Sprüche

vokabeln

Witze