spruchbeidl.de

Zollernschloss Balingen

 

Das Schloss liegt am südlichen Ende des Stadtzentrums an der Einmündung der Steinach in die Eyach, integriert in die alte Stadtbefestigung. Deren südöstlicher Wehrturm ist mit einer überdachten Brücke mit dem Schloss verbunden. Die Anlage befindet sich bei rund 515 Meter über Normalnull. Unterhalb von ihr befindet sich ein Stauwehr der Eyach zur Ableitung des an der Stadtmauer entlangfließenden Mühlkanals.
Nachdem in der benachbarten Zehntscheuer 1992 ein Haus der Museen eingerichtet wurde, beherbergt das Zollernschloss nur noch das Museum für Waage und Gewicht. Im Reiterhaus ist die Jugendherberge untergebracht.
Das Museum für Waage und Gewicht, weltweit wohl eine der größten Sammlungen ihrer Art, zeigt an rund 400 Exponaten die technische Entwicklung der Wägetechnik von der einfachen Balkenwaage bis zur Laden- und Industriewaage des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung zeigt eine Waage aus der Römerzeit, eine filigrane Münzwaage, das Original einer Wand-Neigungswaage des Mechanikerpfarrers Philipp Matthäus Hahn sowie Dauerleihgaben der Firma Bizerba, des größten Industriebetriebs der Stadt. Eine gigantische Heuwaage aus dem 18. Jahrhundert wird aus Platzgründen in der benachbarten Zehntscheuer präsentiert.

 

www.ferienland-hohenzollern.de